Sonntag, 09 August 2020

Acrylglas Umformen : Biegevorrichtung

Biegevorrichtung 90°

In der Biegevorrichtung können Sie linear erwärmtes Acrylglas mit verschieden breiten Erwärmungszonen kontaktlos auf 90° fixieren. Dadurch erhärtet die Acrylglas Platte genau im rechten Winkel. Keine Abdrücke, keine Kratzer Dabei bleibt die Erwärmungszone OHNE KONTAKT frei in der Luft. Keine Abdrücke durch die Biegevorrichtung. Durch den Filzbezug wird die restliche Platte geschont. Es gibt keine Kratzer oder Verschürfungen. Flexible Radien durch flexible Biegevorrichtung Sowohl die inneren als auch die äußeren Backen an der Seite der Biegevorrichtung sind verstellbar. Dadurch kann der Spalt für den Radius kleiner oder größer gemacht werden. Die Erwärmungszone bleibt dabei immer frei und ohne Kontakt in der Luft. Schnellere Abkühlung Durch die umgebende Luft kühlt die Erwärmungszone schneller und gleichmäßiger ab. Daher kann das Werkstück schneller weiterverarbeitet werden. Flexible Länge Die Biegevorrichtung gibt es in 2000 und 3000 mm Länge. Damit ist sie für alle Plattengrößen und Materialdicken geeignet.


Ihre Vorteile auf einen Blick:


⌧ Kontaktloses Fixieren
⌧ Keine Abdrücke, keine Kratzer
⌧ Flexible Radien
⌧ flexible Biegevorrichtung
⌧ Schnellere Abkühlung
⌧ Schnellere Weiterverarbeitung
⌧ In zwei Längen bis 3000 mm erhältlich

Angebot anfragen:

Artikelnr. 30010173-2000 Biegevorrichtung 90° 2000 mm

Artikelnr. 30010173-3000 Biegevorrichtung 90° 3000 mm


Impressum und Copyright: Serrox Technischer Handel Roland Sättler, Reinheimer Str. 41, D-64372 Ober-Ramstadt. USt-ID: DE214747801.

+49 (0) 6154 575-001 +49 (0) 6154 575-002

info@serrox.de
info@serrox.com

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen. Klicken um zu akzeptieren.